Allgemeine Informationen

Am 15. Mai lädt die Hospizhilfe Goldener Grund e.V. zum Informationsabend ein

Foto: Andrea S Hein - flickr.com
Foto: Andrea S Hein - flickr.com

Am Mittwoch, den 15. Mai informieren Mitglieder des Vorstands der Hospizhilfe Goldener Grund e.V. über die geplante Tätigkeit des Vereins und den aktuellen Stand der Dinge.

 

Alle Interessierten sind um 20.00 Uhr in die Kutlurhalle in Niederbrechen, Runkeler Straße 4, eingeladen.

 

 

Download
Satzung des Vereins "Hospizhilfe Goldener Grund"
Satzung-Hospizhilfe-Goldener-Grund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.7 KB

Wer wir sind

mitmachen

spenden


Foto: Oliver Henze / flickr.com
Foto: Oliver Henze / flickr.com

Die Hopsizbewegung

Die Hospizbewegung sorgt sich um Schwerstkranke und ihre Familien. Ziel der ambulanten Hospizbegleitung ist es, Menschen in ihrem gewohnten Lebensumfeld bis zuletzt zu begleiten. Die ehrenamtlichen Hospizbegleiter und -begleiterinnen durchlaufen eine Ausbildung. Die Arbeit des Vereins wird in der Regel von einer hauptamtlichen Fachkraft koordiniert. Diese hat eine Palliativ-Care-Ausbildung und arbeitet mit den Hausärzten und den zuständigen Palliativ-Teams der Region zusammen.

"Sie

... weil Sie eben Sie sind.

Sie sind bis zum letzten Augenblick ...

 

 

 

 

sind

... Ihres Lebens wichtig,

und wir werden alles tun, ...

 

wichtig ...

... damit Sie nicht nur in Frieden sterben,

sondern auch bis zuletzt leben können.“

 Cicely Saunders (22.06.1918 – 14.07.2005)
gründete 1967 das erste Hospiz